Handyfrei – Gründe für ein Leben ohne Handy

Handyfrei – Gründe für ein Leben ohne Handy

Eine Sammlung der wichtigsten Gründe seinen Handyvertrag schnellstmöglich zu kündigen.

  • Der wichtigste Grund: Auswirkungen auf die Gesundheit (DNA Schäden,
    Oxidativer Stress, Öffnung der Blut-Hirn-Schranke – s. Studien). Zudem trägt jeder Handyvertrag dazu bei, dass noch mehr Sendemasten gebaut werden. Durch Sendemasten wird jeder der Strahlenbelastung ausgesetzt, auch wenn man gar kein Handy verwendet.
  • Zeitverschwendung
    • Zeitverschwendung durch z.B. mit Social Media Apps.
      durchschnittlich 2,5h Smartphone Nutzung täglich verteilt auf
      53 Entsperr-Vorgänge (d.h. im Schnitt alle ca. 18 min)
      (youtube Interview zu Buch „Digitaler Burnout“)
    • Kinder und Jugendliche verschwenden Zeit am Handy anstatt z.B. ein Instrument zu lernen, Zeit in der Natur zu verbringen, Sport zu machen etc).
  • Stress durch ständige Erreichbarkeit. Selbst im Urlaub kommt man nicht zur Ruhe.
  • Kommunikation leidet (selbst im Restaurant/Café schaut man aufs Handy anstatt miteinander zu reden)
  • Negative Auswirkungen auf Gehirnleistung
    • Multitasking ist ein Mythos (Zeit-Artikel)
    • Konzentrationsfähigkeit leidet durch ständige Unterbrechungen (WhatsApp Nachrichte, SMS, News, …).
    • Gehirn wird nicht mehr verwendet / baut ab – selbst für einfache Dinge das Handy verwendet wird (sich völlig auf Navi verlassen, …)
  • Suchtpotential (Welt-Artikel)
  • Erhöhte Unfallgefahr durch Ablenkung (Fußgänger, Autofahrer, Lokführer))
    • Handys lassen Unfallstatistik in die Höhe schießen – Welt-Artikel
    • Jeder dritte Unfall wird durch abgelenkte Fahrer verursacht (US Studie) (sueddeutsche.de Artikel)
    • US Doku „From One Second To The Next“   youtube
  • Datenspuren (Im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung wird aufgezeichnet: Position, Tel-Nr. Gesprächspartner, Zeitpunkt und Dauer des Gesprächs, SMS  inkl. Text). (Quelle)
  • Sicherheit – Mit IMSI-Catcher können Gespräche mitgehört werden. Der IMSI-Catcher simuliert dabei ein Mobilfunknetzwerk und gibt sich als Basisstation aus. Solche Geräte sind in Deutschland zwar nur zur Strafverfolgung zugelassen, lassen sich aber mit relativ geringem Aufwand herstellen. (Quelle)
  • Für Herstellung werden seltene Rohstoffe benötigt, die oft Konflikte fördern und arme Länder ausbeuten.
  • Kosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.