Strahlungsarme Gebiete – Wohnraum für Elektrosensible

Für Elektrosensible gibt es aktuell kaum Rückzugsorte. Regierungen müssen Elektrosensibilität endlich anerkennen und Weiße Zonen einrichten, wo es keine oder nur minimale Strahlung gibt, vor allem durch Mobilfunk-Masten und TETRA-Funk.

Es gibt bereits einige solcher Orte/Gebiete und Projekte die sich dafür einsetzen. Auf dieser Website werden keine konkreten Orte mehr aufgelistet, da es im Moment keine rechtliche Grundlage gibt, um sicherzustellen, dass bestimmte Gebiete auch in Zukunft auf dem gleichen Level an Strahlung bleiben.

Folgende Seiten können hilfreich sein bei der Suche nach Unterkünften: